Category

Print Publishing

Individuell vor Ort: Inhouse-Seminare und Workshops zu Typografie, Layout und Print-Produktion

By | Detailtypografie, Individuelle Leistungen, Lehrveranstaltungen, Print Publishing, Seminar, TypeSCHOOL, Typografie, Uwe Steinacker, Workshops | No Comments
Die Workshop- und Seminarreihe der TypeSCHOOL ist mittlerweile in drei Ländern und neun Städten mit festen Veranstaltungsterminen etabliert. Sie umfasst die Themenschwerpunkte Typografie, Layout und Print-Produktion.

Oft werde ich gefragt, ob ich die Themen auch als Einzel-Coaching oder als Inhouse-Schulung anbieten. Die Antwort: na klar! Egal ob es sich um eine Teamschulung in einer Werbeagentur, in einem Verlagsunternehmens, in einer Werbe- und Marketingabteilung eines Unternehmens handelt oder um die Schulung einer einzelnen Person – Inhouse-Seminare und Workshops bringen weitere Pluspunkte mit.

Read More

Workshop InDesign und Typografie mit Computer

TypeSCHOOL-Expertenseminar: Fort- und Weiterbildung zu Typografie, Layout und Druckproduktion in Wien, Zürich und Bozen

By | Detailtypografie, Expertenwissen, Indesign, Makrotypografie, Mikrotypografie, Print Publishing, Printdesign, Reinzeichnung, Satzarten, Schriftauswahl, Seminar, TypeSCHOOL, Typografie, Typografie Südtirol, Uwe Steinacker, Workshops | No Comments

Die praxisorientierten Seminare und Workshops von TypeSCHOOL finden in 8 Großstädten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz statt. Anfragen kommen nun auch aus Südtirol. Ich freue mich deshalb, mein Workshop-Angebot rund um die Themen Typografie und Layout im Grafik- und Kommunikationsdesign sowie der Print-Produktion ab 15. November 2019 auch in Bozen anzubieten. Vielleicht haben Sie ja Lust, einmal ins wunderschöne Südtirol zu kommen um neben der traumhaften Landschaft, ausgezeichneter Küche & Weine mein Expertenseminar zu besuchen … Read More

Teilnehmer beim TypoCAMP, dem 5 Tages InDesign-Workshop für Studierende aus den Fachrichtungen Design, Kunst, Medien und Kommunikation

Neuer Einsteiger-Workshop: Grundlagen der Gestaltung für Nicht-Designer

By | Print Publishing, TypeSCHOOL, Workshops | No Comments

„Einfach mal was Neues ausprobieren!“ – dieser Wunsch wurde in meinen Workshops letztes Jahr häufig geäußert. Mal einen Flyer gestalten oder eine Anzeige, ein Magazin oder Booklet, ohne sich dabei auf die Regeln der Typografie zu konzentrieren. Vor allem „Nicht-Designern“ fällt der kreative Einstieg in Ideenfindung, Zielgruppenbeschreibung, Layout und Drucktechnik schwer. Auf vielfachen Wunsch habe ich deshalb einen neuen Workshop konzipiert, der genau das vermittelt. Er gibt Nicht-Designern das Handwerkzeug mit, um Neues auszuprobieren – kreativ, gezielt und erfolgreich. Read More

Magazinproduktion im Wandel der Zeit: Bleisatz

Magazinproduktion im Wandel: Uwe Steinacker im Interview mit publish! Medienkonzepte

By | Bleisatz, Digital Publishing, Print Publishing, TypeSCHOOL | No Comments

Der editorial-Blog der Kommunikations-Agentur publish! Medienkonzepte aus Hannover hat mit mir ein Interview zum Thema „Magazinproduktion im Wandel der Zeit“ geführt. Darin erzähle ich aus meiner Zeit als Schriftsetzer, berichte über die Veränderung von Berufsbildern und den Qualitätsanspruch an Magazine. Hier ein kurzer Ausschnitt aus dem Interview. Viel Spaß beim Lesen! Read More

Axialer Zeilenfall in der Stuttgarter Opernzeitung

Typografie-Tipps: Axialsatz richtig anwenden und Zeilenfall optimieren

By | Axialsatz, Detailtypografie, Hauptüberschrift, Makrotypografie, Mikrotypografie, Print Publishing, Satzarten, Tutorials, Typografie | No Comments

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass die axiale Satzart wieder an Bedeutung gewinnt –insbesondere im Magazin-Design? Dabei dachte ich, die eher konservativ anmutende Satzart wäre seit den 70er-Jahren längst ausgestorben (in meiner Zeit als Schriftsetzer habe ich die Satzart oft angewendet, vor 30 Jahren erfreute sie sich großer Beliebtheit). Bis vor kurzem schien der axiale Satz der Gestaltung von Vereinsurkunden, Inhaltsverzeichnissen von Büchern oder dem Gedichtsatz vorbehalten. Aber nein, er ist wieder auf dem Vormarsch, wie das obige schöne Beispiel aus Reihe 5, dem Magazin des Staatstheaters Stuttgart, zeigt! Read More

Kerning in Adobe InDesign: Metrisch oder Optisch?

Expertentipp: Kerning-Optionen in Adobe InDesign: Metrisch oder Optisch – was ist besser?

By | Detailtypografie, Druckvorstufe, Expertenwissen, Indesign, Kerning, Laufweite, Layout, Makrotypografie, Metrisch, Mikrotypografie, Optisch, Print Publishing, Schriftauswahl, Schriften, TypeSCHOOL, Typografie | One Comment

Detailtypografische Voreinstellungen für ausgewogenen Blocksatz oder Titelsatz haben so ihre Tücken. Das merke ich auch häufig in meinen Workshops Profi werden in Typografie und Layouttechnik mit Adobe InDesign und Typografie  und Layout im Kommunikationsdesign zur Vertiefung. In beiden kommt in diesem Zusammenhang schnell die Frage auf, ob man in den Absatzformaten für Text die Kerning-Einstellung „Metrisch“ oder „Optisch“ verwenden soll. Die richtige Einstellung zu finden, ist nicht immer leicht. Deshalb möchte im Folgenden eine eindeutige Empfehlung geben, die wir in den Workshops anhand von Arbeitsbeispielen belegen. Read More

Farben für den Druck vorbereiten in Adobe InDesign

Verbesserte Druckergebnisse im Print-Design: Farben richtig anlegen mit Adobe InDesign

By | Druckvorstufe, Farbprofile, Layout, Print Publishing, Printdesign, Reinzeichnung, Tutorials, Typografie | No Comments

Es braucht nur wenige Klicks, um Farben für ein Design-Projekt auszuwählen und in InDesign anzulegen. Manche Vorgehensweisen jedoch, mit denen man Farben für die Gestaltung bestimmen kann, führen nicht zum gewünschten Druckergebnis: mal wirken die Farben im Offsetdruck zu blass, ein anderes Mal zu schmutzig oder „unrein“, wie der Druckfachmann sagt. Es kann außerdem vorkommen, dass größere Farbflächen im Vierfarbdruck „wolkig“ erscheinen oder farbige Schriften unscharf sind. In meinen Workshops Profi werden in Typografie und Layouttechnik sowie Print Produktion – Druckvorstufe mit InDesign gehe ich auf diese Probleme und Fehlerquellen ausführlich ein, genauso wie auf das richtige Anlegen von Farben für die Gestaltung. Hier möchte ich ein paar wichtige Tipps und Anregungen zum Thema geben. Read More

Die TypeSCHOOL-Fortbildung zum Thema Gestaltung und Produktion für Nicht-Designer

Fortbildung, Weiterbildung und Ausbildung zu Typografie, Layout und Druckvorstufe auch in Wien, Zürich und Bozen

By | Expertenwissen, Indesign, Layout, Print Publishing, Printdesign, Reinzeichnung, Seminar, TypeSCHOOL, Typografie, Typografie Bozen Südtirol, Workshops | No Comments

In 6 Großstädten Deutschlands finden die praxisorientierten TypeSCHOOL-Seminare und Workshops für Grafik- und Kommunikationsdesigner großen Anklang. Anfragen zu Seminaren und Inhouse-Schulungen vor Ort kommen aber auch aus Österreich, Luxemburg, der Schweiz und Italien. Ich freue mich deshalb, mein Workshop- und Inhouse-Coaching-Angebot rund um die Themen Typografie und Layout sowie der Druckvorstufe und Druckproduktion auch in Wien, Zürich und Bozen anzubieten. Read More

Textumfluss und Text auf Pfaden bieten interessante Möglichkeiten der typografischen Gestaltung

Textumfluss und Text auf Pfaden in InDesign richtig anwenden

By | Digital Publishing, Makrotypografie, Mikrotypografie, Print Publishing, Tutorials, Typografie | No Comments

Flattersatz und Blocksatz sind die am häufigsten verwendeten Satzarten. In der Arbeitspraxis eines jeden Designer kommen sie fast täglich zum Einsatz, obgleich die beiden Satzarten auch ihre Tücken haben: Schöner Zeilenfall, sinnvolle Trennungen, einheitliche Grauwirkung und vor allem lückenloser Blocksatz gehören zu den Herausforderungen, die Gestalter beim Umgang mit den Satzarten meistern müssen und die ich in meinen Workshops zu Typografie und Layout vertiefend zeige. In Kombination werden Flattersatz und Blocksatz gerne mit freigestellten Bildern verwendet. Hier zeigt sich prompt ein weiteres Hindernis: der Textumfluss. Welche typografischen Möglichkeiten InDesign für einen sinnvollen Textumfluss bietet und wie Sie Text auf Pfaden einsetzen, zeige ich Ihnen in diesem Blogbeitrag anhand von einigen Beispielen. Read More