Individuell vor Ort: Inhouse-Seminare und Workshops zu Typografie, Layout und Print-Produktion

Die Workshop- und Seminarreihe der TypeSCHOOL ist mittlerweile in drei Ländern und neun Städten mit festen Veranstaltungsterminen etabliert. Sie umfasst die Themenschwerpunkte Typografie, Layout und Print-Produktion.

Oft werde ich gefragt, ob ich die Themen auch als Einzel-Coaching oder als Inhouse-Schulung anbieten. Die Antwort: na klar! Egal ob es sich um eine Teamschulung in einer Werbeagentur, in einem Verlagsunternehmens, in einer Werbe- und Marketingabteilung eines Unternehmens handelt oder um die Schulung einer einzelnen Person – Inhouse-Seminare und Workshops bringen weitere Pluspunkte mit.

Wann lohnt eine Inhouse- oder Einzelschulung?

Rein rechnerisch gesehen lohnt es sich für ein Unternehmen bereits ab drei bis vier Personen, meine Themenangebote als Inhouse-Schulung vor Ort zu buchen, weil Reisezeiten und zusätzliche Anfahrts- und Übernachtungskosten entfallen. Darüber hinaus kann man von weiteren Vorteilen profitieren: Durch vorherige Absprache können individuelle Wünsche des Auftraggebers im Workshop oder Seminar berücksichtigt und gezielt auf die Anforderungen des Teams und deren Kenntnisstand im Thema eingegangen werden. Wer es noch individueller haben möchte: Auf Wunsch können die Schulungsinhalte für das Unternehmen exklusiv konzipiert und beispielsweise aus verschiedenen Workshop-Themen und darüber hinaus aufbereitet werden. Meine langjährige Erfahrung zeigt, dass im Ergebnis nicht nur die Effizienz gesteigert und Kreativität gefördert werden, auch die Motivation und das Zusammenspiel im Team werden nachhaltig gestärkt.

Auch für Einzelpersonen kann eine Individualschulung von großem Vorteil sein. Beispielsweise, wenn die Teilnahme an einem der festgelegten Termine nicht in den Terminkalender passt oder weil man sich in ganz spezielle Themen schulen lassen möchte. Ein wesentlicher Mehrwert liegt natürlich auch darin, dass sich der Workshop-Ablauf voll und ganz auf eine Person konzentrierten kann.

Individuelle Beratungen und Coaching

Die TypeSCHOOL unterstützt – über die Seminare und Workshops hinaus – in vielen weiteren Bereichen eines Arbeitsprozesses.
Wie geht man konzeptionell an eine Design-Entwicklung heran? Wie können interne Arbeitsabläufe optimiert, wie die Qualität bis zur Produktion sichergestellt werden?
Wie analysiert und bewertet man Design-Leistungen? Welche drucktechnischen Besonderheiten sind bei der Printproduktion zu beachten?

Mit Beratung und Coaching begleite ich Unternehmen, Agenturen und auch Freiberufler in konkreten Aufgabenstellungen und Projekten.

So habe ich beispielsweise für eine Werbeagentur einen Workshop konzipiert, der speziell die Anforderungen in der Druckvorstufe bei Verpackungen zum Thema hatte. Für ein namhaftes Verlagsunternehmen wurden im Rahmen eines Workshops die Anforderungen für den Relaunch eines auflagenstarken Magazins analysiert und ausgewertet. Eine große gemeinnützige Vebrauchereinrichtung habe ich darin begleitet und beraten, wie das Gestaltungs- und Typografiekonzept einer Ratgeber-Reihe für heutige Lesegewohnheiten optimiert und auch für junge Zielgruppen zeitgemäß aufbereitet werden kann.

Service vor, während und nach der Schulung

Wie bei den regulären Seminar- und Workshop-Veranstaltungen berate ich Sie auch im Vorfeld einer Inhouse- oder Individualschulung ausführlich, damit Sie das Richtige für Ihre Ziele finden.

Bei Inhouse-Schulungen sind in meinem Tageshonorar neben dem Unterricht von maximal acht Personen die An- und Abfahrt zu dem jeweiligen Veranstaltungsort, eine Hotelübernachtung und auf Wunsch auch sechs Arbeitsrechner iMac + CC pro Workshop-Tag im Seminarpreis enthalten. Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein umfangreiches Handout als PDF und zwei Monate kostenlose Nachbetreuung.

Preise für exklusiv konzipierte Seminare und Workshops, für Einzelschulungen und Projektberatungen bzw. Coachings fragen Sie bitte hier per Mail individuell an. Sie erhalten kurzfristig ein Angebot.

 

Foto Inhouse-Schulung:
a&o mediendesign | Agentur für Print, Web und Marke, Bremen, 2018

Leave a Reply

*