Von der Schweiz nach Liechtenstein und Österreich: Workshops zu Typografie, Layout und Druckproduktion in Zürich gestartet

  • 1
  • 6. Juli 2017
TypeSCHOOL-Workshops zu Layout, Typografie und Print-Produktion in der Stadtgärtnerei in Zürich

Die Stadtgärtnerei von Zürich ist ein wirklich einmaliger Ort: Hochwachsende Palmen, bunte Paradiesvögel und exotische Kois waren nur ein kleiner Teil der Kulisse, in der ich kürzlich drei spannende Tage mit meinen Workshop-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern verbracht habe. Hier ein kurzer Rückblick zu den Highlights der Fortbildungen zu Typografie, Layoutgestaltung und Print-Produktion in der Stadtgärtnerei in Zürich.

Bei der Layoutgestaltung …
demonstrierte ich, wie man ein Gestaltungsraster entwickelt und dieses als multifunktionales Raster gleichzeitig auf verschiedene Formate anwenden kann (zum Beispiel für Corporate-Design-Projekte). Diese Technik – kombiniert mit der sogenannten Wanderspalte – ermöglicht kreative Layouts und wirtschaftliches Arbeiten. Als besonderes Highlight habe ich gemeinsam mit den Teilnehmern/innen das „versetzte“ und das „halbierte“ Grundlinienraster angewandt und erklärt, welchen gestalterischen Vorteil „alignierende“ Zeilenabstände bieten.

In der Detailtypografie …
beschäftigten wir uns eingehend mit der Wirkung von Schrift: Wie sieht die Schriftmischung der Zukunft aus? Warum sollte man keinen Blindtext verwenden? Und wie findet man überhaupt Schriften für ein Design-Projekt? Zu diesen und mehr Fragen habe ich drei Methoden aus der Praxis vorgestellt, die ein effizientes und sicheres Arbeiten erlauben. Zusätzlich konnte ich die Teilnehmer dafür begeistern, eine Leseschrift auf „Herz und Nieren“ zu prüfen. Es hat großen Spaß gemacht, die Möglichkeiten der „Neuen Typografie“ im Layout- und Kommunikationsprozess anzuwenden – zumal diese Typografie-Form ihren Ursprung in der Schweiz findet und bis heute im Gestaltungsprozess gültig ist.

In der Print-Produktion …
bauten die Teilnehmer Dokumente in InDesign auf und erstellten produktionssichere PDFs für den Offsetdruck. Die Print-Produktion als doch häufig totgesagter Produktionsbereich erlebt in den letzten Jahren eine Renaissance. Längst haben eigentlich reine Online-Agenturen und Screen-Designer den Print-Bereich für sich als erweitertes Leistungsspektrum (wieder-)entdeckt. An diesem Tag haben sie neben den wichtigsten Grundlagen auch gelernt, wie man Farben bereinigt, den richtigen Farbauftrag misst und Sonderfarben sowie Farb- und Druckprofile in InDesign richtig anlegt.

TypeSCHOOL-Referenzen
Über das sehr positive Feedback der Teilnehmer zu meinen praxisnahen Workshops habe ich mich sehr gefreut. Einige Teilnehmer haben bereits weitere Termine angefragt – und auch ich komme gerne wieder! Und zwar nicht nur nach Zürich, sondern auch nach Vaduz in Liechtenstein und nach Wien – an folgenden Terminen.
TypeSCHOOL-Workshops und -Seminare in Österreich, Schweiz und Liechtenstein:

Für Kommunikationsprofis, die nicht im Workshop arbeiten, sondern ihr theoretisches Know-how auffrischen/erweitern möchten:

Hier ein kleiner Einblick ins Workshop-Ambiente in der Stadtgärtnerei in Zürich:

Leave a Reply


*