Expertenseminar zu Typografie, Layout und Druckproduktion

Expertenwissen für Kommunikationsprofis in Berlin, Düsseldorf, Leipzig, Frankfurt, Wien und Zürich

Uwe Steinacker ist Design-Profi und leidenschaftlicher Typograf. Mit mehr als 30 Jahren Berufspraxis – vom Bleisatz bis zum Digital Publishing – verfügt er über ein breites Expertenwissen im Kommunikationsdesign, von dem Sie in diesem Seminar profitieren. Das Expertenseminar richtet sich an erfahrene Designer und Kommunikationsprofis, die ihr Know-how in Typografie, Layout und Druckproduktion vertiefen möchten. Anhand von Bildbeispielen und Live-Präsentationen in InDesign zeigt Uwe Steinacker Highlights aus der Design-Praxis. Dabei setzt er praxisorientierte Schwerpunkte auf den kreativen und effizienten Einsatz von Adobe InDesign, auf die Ästhetik der Schriftmischung und die Besonderheiten einer reibungslosen Druckproduktion.

1-Tages-Seminar

09:30–17:00 Uhr

Max. 15 Teilnehmer

Normalpreis: € 281,51 netto (€ 335,– brutto),  CHF 350,– (keine USt.)
 Ermäßigung: € 239,50 netto (€ 285,– brutto), CHF 300,– (keine USt.) für Mitglieder AGD, designaustria, tga, VFLL, Studierende

Zielgruppe

Das Seminar eignet sich besonders:

  • Für Profis aus der Design- und Kommunikationsbranche wie Mediengestalter,
    Grafik-Designer, Kommunikationsdesigner, Lektorat, Art Directors und Creative Directors
    aus Verlag, Marketing und Agentur sowie Selbstständige und Lehrende

Wien | 04.05.2018
Zürich | 08.06.2018
Düsseldorf | 25.09.2018
Leipzig | 04.12.2018
Berlin | 21.05.2019

Die Inhalte dieses Expertenseminars vermittelt Uwe Steinacker anhand von Bildbeispielen und Live-Präsentationen in Adobe InDesign.

Damit Sie sich voll und ganz auf die Themen und Übungen konzentrieren können, erhalten Sie am Ende des Seminars eine PDF-Datei mit den wichtigsten Workshop-Inhalten. Arbeitsunterlagen zu den Übungen sowie Notizblöcke und Stifte werden selbstverständlich gestellt.

Bereits vor der Anmeldung können Sie über das Kontaktformular eine kostenlose E-Mail-Beratung durch Uwe Steinacker in Anspruch nehmen. Ich antworte unmittelbar und helfe Ihnen dabei, den für Sie richtigen Kurs auszusuchen. Als Kursteilnehmer haben Sie zwei Monate lang die Möglichkeit, Ihre Fachfragen kostenlos an Uwe Steinacker zu senden.

Themen des Seminars

  • Multifunktionsraster im Corporate Design
    Ein Gestaltungsraster für verschiedene Formate im Corporate Design entwickeln.
    Highlight: Die 7. Spalte als „Wanderspalte“ für kreativere Layouts
  • Kreativ und effizient gestalten mit Adobe InDesign
    Waagerechte Hilfslinien zur Achsenbildung im Layout zur Verbesserung der Lesequalität umfangreicher Publikationen. Mit „halben Leerzeilen“ im Grundlinienraster arbeiten.
    Highlight: Das versetzte, das geteilte und das alignierende Grundlinienraster.
  • Richtige Zeichen- und Wortabstände in Adobe InDesign
    Kerning und Laufweite einer Schrift: „Optisch“ und „Metrisch“ – welche Einstellung eignet sich wann? So geht in InDesign richtiger Flattersatz und Blocksatz. Wann soll die Laufweite einer Leseschrift verändert werden?
    Highlight: Nie mehr Lücken im Blocksatz!
  • Mit Satzarten Botschaften im Design erzeugen
    Der axiale Zeilenfall im Magazin-Design.
    Highlight: Die Kraft des anaxialen Zeilenfalls – und wie man ihn anwendet.
  • Wirkung von Schrift in der Kommunikation
    Methoden der Schriftfindung im Corporate Design. Stilistische Merkmale moderner Schriftmischung und Schriftauszeichnung. Warum Slab Serif-Fonts beliebt sind. Methoden der Schriftmischung von morgen – Adobe Typekit, Google Fonts & Co.
    Highlight: Eine Leseschrift auf „Herz und Nieren“ prüfen.
  • Typo-Tipps für Desktop & Co.
    Grundlagen Texte lesbarer gestalten für den Desktop.
    Highlight: Schriftgröße, Zeilenabstand, Spaltenbreite und Farbe für Texte ermitteln.
  • Die Bedeutung von Farbe in der Typografie
    Leit- und Auszeichnungsfarben für ein neues Corporate Design finden. Überstrahlungseffekte von negativer und schwarzer Schrift vermeiden. „Laute“ und „leise“ Auszeichnungsformen mit Farbe.
    Highlight: Eine Corporate-Farbe und eine Auszeichnungsfarbe aus Bildern generieren.
  • Mikrotypografie zur Verbesserung von Lesbarkeit
    „Freche“ und „echte“ Kapitälchen. Open-Type-Funktionen von Schrift nutzen. Tabellen-, Proportional-, Versal- und Mediävalziffern … wo braucht man was? Detail-Typografie praktische Anwendung; Übungen.
    Highlight: Apostroph und Versal-Eszett
  • Die Besonderheiten der reibungslosen Druckproduktion
    Fonts bei der PDF-Erstellung in Zeichenpfade umwandeln. „Tiefenschwarz“ und „Edelgrau“ in der Druckvorstufe richtig anlegen. Worauf Sie bei der Druckabnahme achten sollten. Farb- und Druckprofile in Dokumente einbinden. Beispiel: Ein Druckprofil in einem InDesign-Doku­ment für den Zeitungsdruck zuweisen.
    Highlight: Farben zur Optimierung des Druckergebnisses in InDesign bereinigen.

Anmeldung

1-Tages-Seminar:
Expertenwissen zu Typografie, Layout und Druckproduktion

* Pflichtfelder

Ort und Termin* (bitte auswählen)

Anrede

Nachname*

Vorname*

Beruf/Funktion

Straße, Nr.*

Postleitzahl*

Ort*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon* (für etwaige kurzfristige Mitteilungen)

Rechnungsanschrift, falls Ihr Unternehmen oder Arbeitgeber der Rechnungsnehmer ist

Falls Sie Mitglied der AGD, tga, bei designaustria oder studierend sind, lautet die Mitgliedsnummer:

Auf TypeSCHOOL wurde ich aufmerksam durch

Ich möchte TypeSCHOOL-Nachrichten per E-Mail erhalten (eine Abmeldung ist jederzeit möglich).*

captcha

Teilen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page