Erfahrungsbericht: Mit TypeSCHOOL zum erfolgreichen Magazinprojekt

  • 5
  • 16. November 2015
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia

Als Workshop-Leiter gibt es für mich keine schönere Erfahrung als zu sehen, dass meine Inhalte andere Menschen in ihrer Arbeit weiterbringen. Deshalb freue ich mich besonders, wenn mir Teilnehmer nach einem Workshop ein paar ihrer Layouts zusenden – einfach nur, um sie mir zu zeigen oder um nach Tipps und Verbesserungsvorschlägen zu fragen. Genau das hat auch Gilles Scaccia getan, der meinen Workshop Profi werden in Typografie und Layouttechnik mit InDesign im September in Köln besuchte. Für meinen Blog wollte er einen kurzen Erfahrungsbericht schreiben, um zu zeigen, welchen Nutzen der Workshop aus Sicht eines Teilnehmers hat – inklusive ein paar Infos zu sich und seiner Arbeit. Das finde ich eine super Idee und natürlich möchte ich Ihnen seinen Text nicht vorenthalten:

Kreative Selbstständigkeit
Hallo, mein Name ist Gilles Scaccia, ich lebe und arbeite als freier Grafikdesigner in Luxemburg. Ich habe vier Jahre lang in Berlin studiert und mein Studium 2012 an der htw-Berlin mit einem Bachelor abgeschlossen. Unmittelbar danach habe ich einige Zeit lang in einer Werbeagentur gearbeitet, bis ich mich dazu entschloss, mich selbstständig zu machen. Weil in dieser Zeit in Luxemburg ein altes Gebäude eines ehemaligen Stahlkonzerns zu einem kreativen Zentrum umgewandelt wurde, war dieser Zeitpunkt in meinen Augen die ideale Gelegenheit. Ich habe mich sofort beworben, um mir dort mein eigenes Design-Studio aufzubauen. Mittlerweile ist das Gebäude fertig und ich teile mir meinen Arbeitsplatz mit rund 30 Kreativfirmen – eine tolle Arbeitsumgebung und -atmosphäre für einen Designer!

Der perfekte Workshop für mich
Auf die Workshops von Uwe Steinacker bin ich über die Allianz Deutscher Designer e.V. (AGD) aufmerksam geworden. Nachdem ich ein bisschen durch seine verschiedenen Workshops gestöbert bin, habe ich mich dazu entschieden, den zweitägigen Typografie- und Layout-Workshop in Köln zu besuchen. Im meinem Studium lagen die Schwerpunkte auf Designarbeiten, zum Beispiel Produktdesigns und Corporate Designs. Mit dem Workshop von Uwe Steinacker wollte ich mir deshalb mehr Anwendungswissen in Sachen Layout aneignen, unter anderem auch deshalb, weil ich schon den Auftrag für eine Magazingestaltung auf dem Schreibtisch liegen hatte!

Das eigene Projekt dabei
Von dem Workshop war ich wirklich begeistert, weil Uwe Steinacker seine Inhalte sehr praxisnah vermittelt. Weil in den Kursen maximal acht Teilnehmer sitzen, kann man viele persönliche Fragen stellen. Das Vorzeigen eigener Arbeiten ist hier nicht nur möglich, sondern sogar ausdrücklich erwünscht. Für jemanden wie mich, der bereits ein konkretes Projekt in Aussicht hatte, eine tolle Gelegenheit.

Gelungenes Magazin
Nachdem ich den Kurs in Köln abgeschlossen hatte, sollte ich für die jungen Grünen ein Magazin entwerfen, indem es um politische Themen, Lifestyle und Gesundheit geht. Dank des Workshops ist mir dir Umsetzung deutlich leichter gefallen als ursprünglich gedacht. Auch bin ich an das Projekt viel entspannter und selbstbewusster ran gegangen, was besonders die Zusammenarbeit mit dem Kunden viel effizienter gemacht hat. So ist letztlich ein Magazin entstanden, auf das ich wirklich stolz bin und an dem ich sehr gerne gearbeitet habe. Ohne den Besuch von Uwe Steinackers Workshop wäre mir das sicher schwerer gefallen und das Ergebnis auch nicht so gut geworden. Für mich hat sich der Workshop-Besuch also absolut gelohnt!

Klare Empfehlung
Deshalb kann ich allen Kollegen aus dem Studium (und natürlich auch allen anderen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden) nur empfehlen, einen solchen Workshop zu besuchen. Die Weiterbildung war sehr erfrischend und hat mir meinen Arbeitsalltag enorm erleichtert. Mal sehen, vielleicht haben ja auch die vielen kreativen Köpfe um mich herum Interesse an einem Workshop. Dann freue ich mich schon auf einen tollen Inhouse-Workshop-Tag hier in Luxemburg!

Hier finden Sie ein paar Bilder des fertigen Magazins für die jungen Grünen:

Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia
Typografie und Layout Workshop-Ergebnis von Gilles Scaccia

Ich freue mich, wenn Sie mehr über mich und meine Arbeit erfahren wollen. Hier meine Kontaktdaten und meine Internetseite:

KOUSCA Design Studio
115A, rue Emile Mark
L-4620 Differdange
Luxembourg
info@kousca.com
http://www.kousca.com

Leave a Reply


*