App der Woche #5: Der KEUCO-Produktkatalog mit hohem Designanspruch

  • 12
  • 3. Juni 2015
Wir stellen die KEUCO-App, den digitalen Produktkatalog des Sanitärherstellers, vor.

Der marktführende Sanitärhersteller KEUCO aus dem Sauerland hat seinen Produktkatalog auch als App veröffentlicht. Ähnlich wie der Mitbewerber GROHE verkauft KEUCO hochwertige Badmöbel und -accessoires mit hohem Designanspruch. Natürlich spiegelt sich diese Haltung auch im Design der App wieder.

Nah dran, aber nicht aufdringlich
Die KEUCO-App startet mit einer kurzen Videosequenz: Ein Mädchen läuft von draußen ins Haus hinein und um eine Katze herum, die es sich auf dem Teppich gemütlich macht. Im Hintergrund hängt ein großzügiger Spiegel, darunter steht ein eleganter Waschtisch. Von der Terrasse schauen die Eltern ihrer tobenden Tochter hinterher. Diese Inszenierung ist sehr emotional, aber nicht aufdringlich, was an der großen Distanz der Kamera zu den Personen liegt. Der Leser ist hierdurch mehr Beobachter als Teilnehmer. Mit dieser sehr schlichten, aber stimmungsvollen Animation taucht er in die KEUCO-Welt ein.
KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Mit einer stimmungsvollen Videosequenz führt KEUCO seine Leser in die Produkt- und Bildwelt des Unternehmens ein.

Klares Design mit tollen Bildern
Im Editorial, in dem die beiden Geschäftsführer zu Wort kommen, lässt sich bereits erahnen, was die Qualität der KEUCO-App ausmacht: Der Blick fällt sofort auf das klare und präzise Bild des Duschkopfes. In der gesamten App tauchen immer wieder formatfüllende Bilder auf, die komplett ohne Text auskommen. Das klappt nicht in jeder App, wirkt bei KEUCO aber sehr angenehm. Bei einer so hohen fotografischen Qualität, kann man es sich durchaus leisten, die Bilder für sich sprechen zu lassen.
KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Die KEUCO-App lenkt die Blicke seiner Leser auf die tolle Bildwelt. Das Grußwort der beiden Geschäftsführer lässt sich optional einziehen.

KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Durch die hohe Fotoqualität kann es sich KEUCO leisten, auch komplett auf Text zu verzichten.

Mehrwert für den Leser
Passend zur Marke verzichtet die KEUCO-App auf ein Effekt-Feuerwerk und setzt eher auf ein gewisses Understatement. Interaktive Elemente finden sich nur dort, wo sie auch wirklich sinnvoll sind. Zum Beispiel kann der Leser sich durch die verschiedenen Materialien für die Gestaltung seines Waschbeckens tippen.
KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Auf Interaktivität setzt die KEUCO-App immer nur dann, wenn es einen Mehrwert für den Leser gibt. Auf dieser Seite können Sie Ihr Waschbecken gestalten.

KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Eine schöne Idee: Der Benutzer kann über Wischen die Stop-Motion-Animation eines Hebelmischers selber steuern.

KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Die Symbiose von App und Produkt finde ich besonders hier gelungen: Die Icons auf den Schaltern des Spiegels wurden übernommen und interaktiv belegt.

KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Um die Soft-close-Technik der Schubladen zu zeigen, setzt KEUCO auf eine kurze Videosequenz.

Noch nüchtern oder schon spröde?
Lassen wir jetzt den funktionalen und emotionalen Teil der App hinter uns und kommen auf den reinen Katalogteil am Ende der App zu sprechen. Er hinterlässt leider den Eindruck, dass hier schlicht die Printversion des Katalogs übernommen wurde. Es ist etwas umständlich, ständig die Produktnummer, die beispielsweise unter einem Waschbecken steht, weiter unten im Text zu suchen. Viel einfacher und intuitiver wäre es gewesen, auf die Produktabbildungen zu tippen, um an dieser Stelle den Text einzublenden.
KEUCO App: Digitaler Produktkatalog des Sanitärherstellers

Leider sind die Produkte im Katalog nur mit Nummern gekennzeichnet. Um mehr zu erfahren, müssen Sie die Nummer unten selbst heraussuchen.

Fazit zum digitalen Produktkatalog von KEUCO
Die App ist solide, unaufgeregt gestaltet und gewinnt vor allem über ihre brillanten Bilder. Sehr angenehm finde ich, wie zweckorientiert KEUCO mit interaktiven Inhalten umgeht. Schade, dass diese Konsequenz nicht bis in den reinen Produktteil am Ende der App durchgehalten wurde. Insgesamt ist die KEUCO-App jedoch ein gutes Beispiel für einen digitalen Katalog.

One Comment

  • Katja Maier sagt:

    Das hat mich neugierig gemacht. Ich will mir zwar kein neues Badezimmer kaufen, aber anschauen möchte ich mir die App nun aber trotzdem unbedingt!!

    Katja Maier, Liechtenstein

Leave a Reply


*