Monthly Archives: Oktober 2016

Artikel über Digital Publishing im Durchstarten-Magazin der Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit: Durchstarten mit Digital Publishing

By | Digital Publishing, TypeSCHOOL, Workshops | No Comments

Selbstständige Designer und Werbeagenturen müssen mit der Zeit gehen, um erfolgreich auf dem Markt zu bestehen. Das heißt auch, sich neuen Medien zu öffnen und neue Kompetenzen zu erwerben, die das eigene Leistungsportfolio erweitern. Mit dem Workshop Professionelles Digital Publishing für ein interaktives Tablet-Erlebnis bietet TypeSCHOOL dafür die perfekte Weiterbildung: Der Workshop vermittelt, wie Designer mit Adobe InDesign ansprechende Tablet-Apps und -Magazine erstellen – ganz ohne Programmieren. Im Rahmen ihrer Recherche für das Weiterbildungsmagazin „Durchstarten“ ist auch die Bundesagentur für Arbeit auf den Workshop aufmerksam geworden. Read More

ß, SS und Versal-Eszett in der Typografie

So geht’s richtig: ß, SS und Versal-Eszett in Typografie und Rechtschreibung

By | Makrotypografie, Mikrotypografie, Tutorials, Typografie | 3 Comments

Wenn man dem Einwohnermeldeamt meines Heimatwohnsitzes glauben darf, dann wohne ich in der „PARKSTRAßE.“ Darüber ärgere ich mich jedes Mal, denn oft erscheint das „ß “ – vor allem im Behördendeutsch – im Versalsatz wie ein „B“. Besser wäre es, man würde in der Schweiz wohnen, denn in der schweizerischen Rechtschreibung gibt’s das „ß“ gar nicht. In Deutschland (und in Österreich) müssen wir uns typografisch jedoch damit auseinandersetzen. Deshalb im Folgenden ein paar Tipps, Hinweise und Empfehlungen rund ums „ß“. Read More

Die Tablett App OJ! von Annika Lyndgrun

OJ! – Moskau für Designer. Oder: Was Sie bei Ihrem ersten App-Design beachten sollten

By | App der Woche, Digital Publishing, Tutorials | No Comments

2013 habe ich ein Semester an der British Higher School of Art and Design in Moskau verbracht und bin mit viel Inspiration zurück nach Hause gekommen. Aus dieser Inspiration heraus ist meine erste eigene App entstanden: das Magazin OJ!, mit dem ich Designstudierende und junge Designer neugierig auf das quirlige Moskau machen möchte. Da es sich um meine eigene App handelt, will ich gar nicht auf ihre Stärken und Schwächen eingehen (das überlasse ich gerne ausschließlich den Lesern). Stattdessen teile ich im Folgenden ein paar Erfahrungen, die Ihnen bei Ihrem ersten Tablet-App-Projekt behilfreich sein können. Read More